FANDOM


Doug

Doug ist ein ängstlicher und schüchterner Koalamensch aus New York. Er ist bei der Integrationsbehörde, wo sich Mark Lilly um ihn kümmert. Doug spricht eigentlich nie, sondern tritt durch Emotionen wie weinen, lächeln oder lachen auf. Außerdem kaut er häufig auf Eukalyptus. Während Ausflügen muss Doug eine Leine tragen, da Mark offenbar eine Gefährdung möglich hält.

Doug wurde in der Epidose "O-Titel lassen" von der islamischen, extremistischen Gruppe al-Qaida rekrutiert; möglicherweise gegen seinen Willen.

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Ugly Americans Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Doug arbeitete früher als Attentäter unter dem Namen Cesar, der Killerbär.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.