FANDOM


Puzzle-Box
Eine Puzzle-Box ist ein dämonischer Gegenstand, der traditionell bei der Zechalech-Zeremonie verschenkt wird. Sie entfesselt die drei satanischen Martyrien.

Letztlich soll in der Puzzle-Box eine Seele aufbewahrt werden.

Satanische Martyrien

Erstes Martyrium

Im Ersten Martyrium tötet der Dämon all seine ehemaligen Gefährten, was laut Callie ein Reinigungsritual darstellt.

Zweites Martyrium

Das Zweite Martyrium lässt den Partner des Dämonen alle seine Träume am nächsten Tag erleben. So kommt es bei Mark zu einigen seltsamen und abstößigen Situationen (z. B. lässt er sich in der U-Bahn nur in Shorts bekleidet einen neuen Anzug vermessen).

Drittes Martyrium

Im Dritten Martyrium muss der Dämon seinem Gefährten schließlich die Seele aus dem Leib saugen und anschließend in die Puzzle-Box einführen. Ohne die Seele werden die jeweiligen Menschen zu sabbernden und gefühlslosen Wesen.

Callie weigert sich Mark die Seele zu entreißen und will schließlich ihre eigene in die Puzzle-Box geben, woran sie dieser aber hindert. Seitdem akzeptiert Callie ihre halbmenschliche Seite.


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.