FANDOM


Twayne Boneraper
Twayne Boneraper
Persönliche Informationen
Spezies Dämon
Geschlecht Männlich
Wohnort New York City
Beruf Chef der Integrationsbehörde
Beziehungen Callie Maggotbone (Leitende Angestellte)

Mark Lilly (Sozialarbeiter)

Sonstige Informationen
Erster Auftritt Pilot - Date in der Hölle
Synchronstimme Michael-Leon Wooley

Twayne Boneraper (dt. Twayne Knochenstecher) ist ein muskulöser und mächtigen Dämon. Er ist ziemlich jähzornig und gewalttätig, wenn jemand nicht über seine schrecklichen Witze lacht oder nicht seine Meinung teilt.

Twayne hat seine sieben Brüder getötet, was auf seine dunkle und brutale Seite hindeutet. Trotzdem tritt er gegenüber anderen nicht selten mit verweichlichtem und nervösen Verhalten auf.

Karriere

In seiner ganzen dämonischen Karriere hat nur eine einzige Seele errungen, die noch dazu einer kranke Katze gehörte. Er ist der Chef von Mark, Callie, Leonard und Francis Grimes in der Behörde für Integration. Er scheint nicht viel für die Einwanderer übrig zu haben und interessiert sich auch nicht für ihre Integration in die multikulturelle Gesellschaft von New York.

Mit Sammy Fitzpatrick in "Symphony for the Devil" hat er mit diesem einen Pakt geschlossen, woraufhin Fitzpatrick im Gegenzug für seine Seele zum Bürgermeister wird. Wegen diesem Deal musste er sich sogar vor dem höllischen Gerichtshof verantworten.

Beziehungen und Freundschaften

In der Episode "Das Dämonen-Baby" wird offenbart, dass sein Nachname "Boneraper" aus Connecticut eine stolze Geschichte aufweist.

Twayne hat eine enge Beziehung zu seiner Mutter, die offenbar eine sehr besitzergreifende und dominante Frau zu sein scheint. Sie ist auch extrem riesig. Einer der sieben Brüder war ein General der dämonischen Armee.

Twayne hat wenig bis gar keine Freunde, wobei seine Arbeiter meist als seine Freunde bezeichnet werden. Die meisten anderen Dämonen meiden ihn. Dennoch möchte Callies Vater Aldremach lieber Twayne als den Mann seiner Tochter als Mark, einen verweichlichten Menschen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.